Das große Blasorchester.

Der Dirigent: Christoph Aßmann

E-Mail





Besetzungsliste:

Dirigent:     Christoph Aßmann   

Piccolo:       Ivonne Tröller

Flöte:          Christina Schmitz, Stephanie Schepp, Sabine Rosenzweig, Joelyn Darga, 
                           Inka Bach, Selina Glatthaar, Dana Galesky, Franziska Lippert, 
                           Helena-Marlene Tscherney

Oboe:         Christine Jäger, Sabine Binsch, Ivonne Dold

Fagott:        Lisa Hoffmann, Simone Braun

Es-Klarinette:   Catharine Lippert 

Klarinette:    Christin Licher, Greta Hoffmann,  Eike Schneidau,  
                                 Sabrina Bach, Katrin Dworschak, Christa Schraml, Evelyn Bruch,
                                 Aileen Laux, Simone Petri, Antonia Binsch, Lara Wagner, Alicia Böhme,
                                 Hannah-Sophie Tscherney, Laura Niebergall, Evy Zimmer,
                                 Konstantin Braun

Bass-Klarinette:  Melina Müller, Armin Licher 

Alt-Saxsophon:   Burkhard Licher, Sandra von Keutz, Bettina Henn, 
                                        Meike Heinisch, Viktoria Schwalb

Tenor-Saxofon:     Franziska Schmitz, Arne Kehr, Tanja Lippert                 

Bariton-Saxofon:    Julian Ortlib

Waldhorn:      Horst Tworuschka, Björn Kaas, Matthias Stumpf, Max Rössler 

Flügelhorn:      Alishia Weisenborn, Thorsten Pfeiffer, Alfred Nürnberger,
                                    Evelyn Walter  

Trompete:        Steffen Albach, Hannah Schulze, Sascha Schmitt,  Julius Debus, 
                                    Pierre Böhme, Fabian Just  

Tenorhorn:      Bernhard Blei, Lutz Koch, Christa Fröhlich, Lene Möbus

Bariton:           Hubert Orth, Felix Schmaus

Posaune:         Frank Baier, Horst Chmiel, Wolfgang Kaas, Mario Binsch, Siegfried Otto, 
                                  Paul Henn, Steffen Rausch

Tuba:               Peter Schmitz, Uwe Seng, Sophia Aroutiunian, Maximilian Gaus

Schlagwerk:     Oliver Schepp, Marius Müller, Markus Stein,  
                                     Susanne Pöhlsen, Christian Volk, Marc Ruber

                    84  Gesamtmitwirkende


Infotext
:
Das Große Blasorchester Reiskirchen mit seinen 74 Musikerinnen und Musikern ist ein viel gefragter gern gesehener Klangkörper, der jährlich ca. 30 Einladungen aus dem In- und Ausland erhält. In 8 Ländern Europas hat das Orchester bereits seine Visitenkarte abgegeben, so in Frankreich, Holland, Belgien, Luxemburg, Norwegen, Italien, Tschechien, Insel Jersey und Spanien. Besondere Erwähnung finden die 11 Teilnahmen beim berühmten Carneval in Nizza an der Cote d' Azur.

Die Erfolge des Großen Blasorchester sind außergewöhnlich. Gold- und Silbermedaillen beim Weltmusikconcours in Kerkrade, wertvolle Pokale von Wettbewerben und Wertungsspielen, sowie bei den Teilnahmen um den Deutschlandpokal in Alsfeld stehen in den Pokalschränken im großzügigen Vereinsheim Alter Pfarrhof. Mehr als 250 erste Preise sind es, die eine lange erfolgreiche Arbeit des Musikvereins dokumentieren. Bei der Teilnahme an den letzten Bundeswerrungsspielen des Deutschen Feuerwehrverbandes 2009 in Celle gewann das Blasorchester der FF Reiskirchen in der Marschwertung die Goldmedaille und mit der zweithöchsten Punktzahl in der Konzertwertung. Mit drei Goldmedaillen wurde die Musikabteilung der FF Reiskirchen die erfolgreich­ste im Deutschen Feuerwehrverband. 


Dirigent von

1964 bis 2016:

Otmar Scheld