Herzlich Willkommen beim " Musikverein Reiskirchen 1982 e.V."




Probenwochen-ende vom
09.-11.11.2018 in der Landesfeuer-wehrschule in Kassel


Das Blasorchester Reiskirchen beim Probenwochenende in der Hessischen Landesfeuerwehrschule in Kassel.
 
Profimusiker geben Tipps

Blasorchester Reiskirchen bereitet sich auf Weihnachtskonzert vor
 
Reiskirchen (pm). Das Blasorchester Reiskirchen bereitet sich intensiv auf das große Weihnachtskonzert am Sonntag, 23. Dezember, in der Kongresshalle in Gießen vor.
Dazu reisten die Mitglieder des Blasorchesters nach Kassel. Als Probenort hatten sie sich die Hessische Landesfeuerwehrschule ausgewählt. »Hier passte einfach alles: tolle Unterkunft und ausreichend Platz zum Proben«, berichten die Musiker.
 
Nachdem die Zimmer verteilt waren, begann auch schon am frühen Freitagabend eine Gesamtprobe. Diese leitete natürlich Dirigent Christoph Aßmann. Am Tag danach wurde dann bis in den Nachmittag in den einzelnen Registern geprobt. Unterstützt wurde das Blasorchester dabei von drei professionellen Musikern aus Kassel.
Zwei Musiker des Heeresmusikkorps Kassel waren für das gesamte Holzregister und ein weiterer selbstständiger Musiklehrer für die Schlagzeuger engagiert, um in kleinen Gruppen bis Ins Detail zu üben.
Mit viel Spaß und großer Konzentration machte man sieh an die Arbeit. Eine weitere Gesamtprobe bis in den Abend bestätigte sofort den Sinn der Registerproben.
 
Vorverkauf läuft
 
An beiden Abenden kam die Kameradschaft natürlich auch nicht zu kurz. Man saß noch einige Stunden fröhlich zusammen und tauschte sich auch über die Übungsstunden aus.
Bevor es am Sonntagmittag wieder zurück in die Heimat ging, erfolgte nochmals eine Gesamtprobe.
 
»Die Musikerinnen und Musiker haben wirklich tolle Arbeit geleistet an diesem intensiven Wochenende. Das Orchester ist so musikalisch wieder einen großen Schritt vorangekommen«, lobte Aßmann das Ergebnis.
»Das Publikum darf sich auf ein großartiges Konzert mit einen abwechslungsreichem Programm freuen«, ist der musikallsche Leiter verheißungsvoll.
 
Karten für das Benefizkonzert sind noch unter anderem an folgenden Vorverkaufsstellen zu erhalten: Adler Apotheke und Apotheke an der Wieseck in Reiskirchen sowie im Touristik Information Center in der Schulstraße in Gießen. Der Beginn des Konzertes am 23. Dezember 2018 ist dieses Jahr früher als in den vergangenen Jahren. Es beginnt bereits 18:30 Uhr.
 
Außerdem wird auch in diesem Jahr wieder ein Busshuttle für Lindenstruth, Reiskirchen, Burkhardsfelden und Oppenrod angeboten. Die Kosten betragen sechs Euro pro Person.
Bei Interesse bittet das Blasorchester unbedingt um Anmeldung unter der Telefonnummer 064118/62706.


30.09.2018
Weinfest im
Pfarrhof Reiskirchen

(Bild: 
gemeinsames Konzert mit dem Musikzug Bottendorf)


weitere Bilder:
"Fotoalbum"


01.09.2018
Umzug und Konzert
Schützenverein Heuchelheim



weitere Bilder:
"Fotoalbum"


Tolle Konzertreise nach Vinay (Isere), Frankreich
25.-26.08.2018


Spalier für den Einzug der Festgäste in die Kirche.


Zeitungsbericht am Sonntagmorgen:

"Heute ist der Höhepunkt der Feierlichkeiten!"

"Das deutsche Blasorchester Reiskirchen machte einen bemerkenswerten Auftritt."


Weitere Bilder im "Fotoalbum".

Mail aus der Nachbarstadt von Vinay:

Liebe Freunde,

Es war sehr schön Eurem Orchester in Vinay zu begegnen.
Ein sehr schöner Klangkörper, toller Klang. Wunderbare Ausstrahlung. FURCHTLOS UND TREU.

und zum Abschluss ein Marsch von Fucik, mir völlig unbekannt... TRIGLAV MARSCH.

Gute Heimreise, es wäre schön Euch wieder mal zu erleben.

xxxx
26100 ROMANS SUR ISÈRE

Envoyé de mon iPad


Musikalischer
Sommer und Konzert der Marschmusik
am 19.08.2018


Weckruf vom Blasorchester



...der
Spielmannszug

Leitung:
Tanja Müller-Schlösser



...das Jugendblas-Orchester

Leitung:
Holger Nau



...eine Gruppe
der Kinder-
Musikschule

Leitung:
Christine Jäger und Sandra von Keutz



...das große
Blasorchester.

Leitung:
Christoph Aßmann


Orchesterprobe mit Hans Orterer, ehemaliger Leiter des Heeresmusik-Corps Gießen
am 11.08.2018




Just-For-Fun- Probe am 23.06.2018

...für alle, die mal ein Instrument spielen wollen und für
Ehemaligen.


Landesmusikfest und Wertungsspielen am 09.06.2018 in Bad Schwalbach

Blasorchester:
Prädikat Hervorragend, Tageshöchst-Punktzahl, 92 Punkte




Hervorragender Erfolg für das Blasorchester Reiskirchen – Spielmannszug qualifiziert sich für die Deutsche Meisterschaft 2019 in Osnabrück


Am Samstag, 09. Juni 2018 nahmen das Blasorchester Reiskirchen und am Sonntag, 10. Juni 2018 der Spielmannszug des Musikvereins Reiskirchen 1982 e.V. an einem Wertungsspiel im Rahmen des Landesmusikfestes des Hessischen Musikverbandes, des Turnerbundes und des Landesfeuerwehrverbandes in Bad Schwalbach teil.
Im historischen Ambiente des Kurhauses von Bad Schwalbach und bei schönstem Wetter konnten am Samstag 60 Musiker und Musikerinnen des Großen Blasorchesters ihr Können zu Gehör bringen.

Unter der Leitung des Dirigenten Christoph Assmann hat das Blasorchester das Pflichtstück Tirol 1809 von Sepp Tanzer sowie das Selbstwahlstück Lord Tullamore von Carl Wittrock einer dreiköpfigen Jury vorgetragen.
Beide Musikstücke sind in der Kategorie 4 von 6, also in der Oberstufe, eingestuft.

Die vielen schweißtreibenden und teils nervenaufreibenden Proben in den letzten Monaten an beiden Stücken wurden am Samstagnachmittag bei der Preisverleihung mit der Höchstbewertung „hervorragender Erfolg“ belohnt. Ebenfalls hatten wir die höchste Punktebewertung aller Teilnehmenden Gruppen von beiden Tagen.
Großer Jubel bei allen Musikern, Dirigent und den mitgereisten Fans. War es doch das erste Wertungsspiel mit dem neuen Dirigenten Christoph Assmann, der vor 2 Jahren das Dirigat von Otmar Scheld übernommen hatte.

Der Spielmannszug hat am Sonntag ebenfalls im Kurhaus unter der Leitung von Tanja Müller-Schlösser mit 45 Musikern und Musikerinnen im Alter von 8 bis 52 Jahren in der Kategorie 3 von 6 in der Mittelstufe die beiden Stücke „House of Horrors“ (Kategorie 3) und die Suite „Spectaculum“ in 5 Sätzen (Kategorie 4/ Oberstufe) vorgetragen. Beide Werke stammen vom gleichen Komponisten Tobias Lempfer.

Auch hier hatten Klein und Groß, Jung und Alt, in den vergangenen Monaten viele Stunden investiert, um den Werken noch den letzten Schliff zu verabreichen. Auch hier hat sich die Arbeit gelohnt und wurde bei der Preisverleihung mit dem Prädikat „sehr guter Erfolg“ belohnt.
Nun können sich schon alle auf die Deutsche Meisterschaften 2019 in Osnabrück freuen, da sich der Spielmannzug hierfür qualifiziert hat.

Leider nahmen an beiden Tagen nur insgesamt 11 Musikgruppen, 2 davon aus Reiskirchen, aus unterschiedlichen Kategorien teil, sodass das Große Blasorchester lediglich gegen 7 Konkurrenten und der Spielmannzug sogar ohne Konkurrenz antraten. Doch dies wird bei den Deutschen Meisterschaften zum Glück anders aussehen.

Landesmusikfest und Wertungsspielen am 10.06.2018 in Bad Schwalbach

Spielmannszug:
Prädikat Sehr gut, 86 Punkte



Tag der Musik am 31.05.2018 in Bottendorf 
 
- Die Holzbässe






Osterkonzert am 01.04.2018 im Bürgerhaus Reiskirchen

Blasorchester

Dirigent:
Christoph Aßmann


Fotos:
Susanne Hohmeyer-Lichtblau


Spielmannszug

Dirigentin:
Tanja Müller-Schlösser


Jugendblas-Orchester

Dirigent:
Holger Nau


Kindermusik-schule

Christine Jäger
Sandra von Keutz


Alljährliche Pizzaprobe des Spielmannszugs am 04.03.2018


...mehr Bilder im "Fotoalbum".


Faschingszug in Mücke 2018


Ausverkauftes Benefiz-Weihnachts-Konzert am 17.12.2017 in der Kongresshalle Gießen.







Konzert des Spielmannszugs beim Musikalischen Sommer auf dem Schiffenberg (Gießen) am 02.07.2017


25.07.2017 Fernwald-Annerod:
Konzert des Spielmannszugs


(weitere Bilder: Fotoalbum)


Fulda 17.06.2017:
GORDONS ON PARADE -
20 Jahre Drum
& Pipe Band
Targe of Gordon

Bilder:
OSTHESSEN NEWS










04.06.2017
Umzug und Konzert
"Babiller Pfingstkirmes in Neukirchen"



(weitere Bilder im "Fotoalbum")


Konzert für Kinder am 07.05.2017 im Bürgerhaus Reiskirchen.

Der Nachwuchs und die großen Töne
 
Wenn kleine Musiker sich an großen Instrumenten versuchen, dann ist das auch mal eine Notiz wert:
Dieses bezaubernde Foto hat Lisa Hoppe, Pressewartin des Musikvereins Reiskirchen eingesandt.
Dessen Jugendorchester spielte am vergangenen Sonntag die Geschichte von Pinocchio vor.
Im Anschluss konnten die Kinder aus dem Publikum die Instrumente ausprobieren - 

und dieses kleinen Mädchen hatte die Tuba angelockt, die noch größer als sie selbst ist.


März 2017

19 Jungmusiker mit Noten-
flamme

---
ganz links - Anja Kirchhoff, (Kreisstab-
führerin) 
---
ganz rechts - Christina Schmitz, (Dozentin)


Unser neuer Dirigent
seit 09.05.2016: Christoph Aßmann
aus
Gladenbach.


Genaue Infos auf "Wir über uns"


Lunéville Frankreich,
31.05.2015
(Fotos: Ulli Henn)












Weihnachtsmarkt am 06.12.2014
mit 48-Stunden-Aufgabe von Mein Verein im HR4.
220 Nikoläuse sangen und spielten auf dem alten Pfarrhof in Reiskirchen »O du Fröhliche«.

Bilder:
"Fotoalbum" -
"Mein Verein- HR4-Dez.14"

 

"Feuerwehr-
ball" 100 Jahre Berufsfeuerwehr Gießen,
Feb 2014


18.08.2012
Reinhards-
hausen
Konzert in der Wandelhalle


Serenaden-
konzert
29.08.2009,
Gastdirigent
Oberst-
leutnant
Hans Orterer.


Serenaden-
konzert
29.08.2009,
Gastdirigent
Oberst-
leutnant
Hans Orterer.


Serenaden-
konzert
29.08.2009,
Gastdirigent
Oberst-
leutnant
Hans Orterer.


Bundes-
wertungs-
spielen
2009 in
Celle.

3 Gold-medaillen!!!


Bundes-
wertungs-
spielen
2009 in
Celle.

Beste in der Marsch-
wertung.


Bundes-
wertungs-
spielen
in Celle
02.05.2009
Marsch- 
wertung.


3 Goldmedaillen:
Spielmannszug - Bühnen-
wertung und Tageshöchst-
wertung.
Blasorchester
- Bühnen-
wertung,
Blasorchester
- Marsch-
wertung und
Tageshöchst-
wertung.
"Erfolgreichster Musikverein im Deutschen Feuerwehrverband!"


Genk,
Belgien.


Bricquebec,
Frankreich.


Jersey,
England.